Margon macht
prickelnde

   Musik!

Jedem Kind ein Instrument.

Richard Wagner, Johann Sebastian Bach, Carl Maria von Weber, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann – diese und weitere große Namen der Musikgeschichte sind untrennbar mit Sachsen verbunden. Die Pflege dieses großen Erbes spielt eine zentrale Rolle im Freistaat – und ist die Basis prickelnd musikalischer Glanzleistungen der Neuzeit.

Musik ist nicht nur die Sprache der Leidenschaft, wie einst Richard Wagner sagte – sie kann auch die Basis für ein erfülltes Leben bieten. Denn die musikalische Ausbildung von Kindern besitzt nachweislich eine Schlüsselfunktion für die geistige und emotionale Entwicklung. Deshalb macht sich Margon als prickelnder Partner für das Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ in Sachsen stark. Denn hier ist der Name Programm: Jedes Kind soll die Möglichkeit erhalten, ein Instrument seiner Wahl zu erlernen. Dabei hilft Margon und unterstützt Grundschulen bei der Anschaffung von dringend benötigten Musikinstrumenten.

Im Schuljahr 2012/2013 unterstützt Margon folgende Grundschulen:

Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule Ponickau

Die Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule gehört zur Gemeinde Thiendorf im östlichen Teil des Landkreises Meißen. Mit dem Schuljahr 2012/2013 startet die Grundschule bereits ins fünfte JeKi-Jahr. Nahezu alle Erstklässler und rund zwei Drittel der Zweitklässler nehmen am JeKi-Unterricht teil und erlernen dabei die Instrumente Gitarre, Trompete, Schlagzeug, Akkordeon und Geige.

Weitere Informationen der Schule unter:

www.gs-ponickau.de

Grundschule „Am Albertschacht“ Freital-Wurgwitz

150 Schüler lernen an der Grundschule „Am Albertschacht“ in Freital-Wurgwitz. Großen Wert wird auf die Projektarbeit in den Bereichen Kunst, Musik und Theater gelegt. Seit 2010 nimmt die Grundschule an JeKi teil. Rund 80 % der Zweitklässler erlernen in diesem Schuljahr die Instrumente Violine, Schlagzeug, Keyboard und Gitarre. Auch über das Projekt hinaus bieten die Musikschullehrer für die ehemaligen JeKi-Kinder weiterführenden Instrumentalunterricht an.

Weitere Informationen der Schule unter:

www.gs-wurgwitz.de.vu

Grundschule Borna-West

Rund 180 Schüler erleben an der Grund-
schule Borna-West ihre ersten Schuljahre.
Zahlreiche Ganztagsangebote im sportlichen
und kulturellen Bereich bereichern den
Schulalltag der Kinder. Seit 2010 nimmt die
Grundschule an „JeKi“ teil. Rund 40 Erstklässler
erhalten zusätzlichen JeKi-Musikunterricht, 23
Zweitklässler erlernen in Kleingruppen die
Instrumente Gitarre, Klarinette, Akkordeon
und Violine.

Weitere Informationen der Schule unter:

www.borna.de

Musik ist Harmonie!

So besteht unter anderem eine langjährige Partnerschaft mit der Elbland Philharmonie Sachsen. Diese ging im August 2012 aus der Neue Elbland Philharmonie hervor, welche vor mehr als sechzig Jahren in Riesa gegründet wurde. Heute bespielt das Orchester des Kulturraums Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Theater, Stadthallen und Kulturhäuser rund um die Landeshauptstadt Dresden.

Elbland Philharmonie Sachsen Streichorchester
Elbland Philharmonie Sachsen
Generalmusikdirektor Christian Voß

Auch die Konzertreihe „Sandstein & Musik“ kann auf die erfrischende Unterstützung der Traditionsmarke Margon zählen – und das bereits seit rund 20 Jahren. Unter der Leitung von Professor Ludwig Güttler werden einmalige Konzerterlebnisse an besonderen Orten der Sächsischen Schweiz und des Osterzgebirges präsentiert.

Ludwig Güttler
Sächsische Schweiz
Stadtkirche St. Marien Pirna